www.anwalt-strafrecht.com ist ein Angebot der Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte

Frohsinnstraße 26 - D-63739 Aschaffenburg - Tel.: (+49) 06021-21322 - anwalt@dr-hufnagel.de

Dr. jur. Sven Hufnagel

Ihr Anwalt für Strafrecht in Aschaffenburg mit bundesweitem Einsatz

Die Wahl eines Anwalts ist eine reine Vertrauenssache - schließlich geben Sie ihre rechtliche Angelegenheit in fremde Hände und müssen sich darauf verlassen können, dass Ihr Beistand umfassende theoretische Fachkenntnisse und langjährige praktische Erfahrungen besitzt. Bei Problemen im Strafrecht gilt dies ganz besonders. 

Dr. Sven Hufnagel ist seit vielen Jahren nahezu ausschließlich mit vollem Einsatz und Raffinesse als Verteidiger in Straf- und Bußgeldsachen tätig. Bereits in der juristischen Ausbildung setzte er den Schwerpunkt stets auf das Strafrecht, gekrönt von der mit "magna cum laude" (sehr gut) abgeschlossenen juristischen Promotion auf diesem Gebiet.

Bundesweit hat er sich auch in Fachkreisen einen Namen als engagierter und kreativer Verteidiger in Verkehrsstrafsachen und Bußgeldsachen gemacht. Nicht zuletzt deswegen wurde er in der großen Anwaltsliste des FOCUS-Magazins durchgehend in den Jahren 2015 bis 2019 als einer der "Top-Anwälte für Verkehrsrecht" aufgeführt.

Es verwundert daher sicher nicht, dass seine Spezialität die Verteidigung im Verkehrsstraf- und Bußgeldrecht ist. Sehr häufig vertritt er daneben Mandanten im Zusammenhang mit Schlägereien - sowohl als Verteidiger auf der Täterseite, als auch als Nebenklagevertreter auf der Opferseite. Natürlich übernimmt er auch bei zahlreichen anderen Tatvorwürfen Mandate. Hierüber informieren wir Sie gerne hier.

Sein Motto lautet (angelehnt an das Zitat des bekannten Strafverteidigers Hans Dahs): "Strafverteidigung ist Kampf um die Rechte Beschuldigter im Widerstreit gegen die staatlichen Verfolgungsbehörden". Wer die Auseinandersetzung mit dem Strafgericht und der Staatsanwaltschaft scheut, sollte als Anwalt nicht im Bereich des Strafrechts tätig werden.

 

Umgekehrt aber erscheint es ebenso verfehlt, unter allen Umständen Aktionismus zu zeigen und im Strafverfahren an der Grenze der Aggressivität zu verteidigen. Vielmehr ist Fingerspitzengefühl und ein gewisses Maß an Psychologie gefragt.

Jeder Fall ist anders und muss daher akribisch überprüft werden, um das bestmögliche Verteidigungsergebnis zu erreichen. Dabei empfiehlt es sich, stets einen "Plan B" in der Hinterhand zu halten.  

Vertrauen Sie uns - unzählige andere tun es auch, nicht zuletzt, weil bei uns Mandanten nicht von einem Anwalt zum anderen "geschoben" werden, sondern stets bei ihrem Ansprechpartner bleiben. Denn Strafverteidigung sollte ebenso wie eine komplizierte Operation auch "Chef-Sache" bleiben.

Sollte es im Einzelfall erforderlich werden, einen mitbeschuldigten Familienangehörigen, Bekannten oder Kollegen zu verteidigen, kann dies in vielen Fällen durch einen der beiden weiteren Rechtsanwälte unserer Kanzlei, Herrn Dr. Rainer Hufnagel oder Frau Claudia Hufnagel, übernommen werden. Nähere Informationen über sie finden Sie hier.

EINSATZ-GEBIETE

fachliches Tätigkeitsgebiet:

  • Strafverteidigung von Beschuldigten

  • Nebenklage-Vertretung für Opfer mit Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen

  • Erstellung von Strafanzeigen

  • Erstellung einer fachlichen Zweit-Meinung

  • Prüfung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittel-Verfahrens

MEHR INFOS

räumliches Tätigkeitsgebiet:

  • bundesweiter Einsatz vor allen deutschen Strafgerichten

  • besonders häufig an ausgewählten Gerichten

MEHR INFOS

bearbeitete Teil-Gebiete des Strafrechts:

MEHR INFOS

BERUFLICHER WERDEGANG

  • Abitur im Jahr 1995

  • Studium der Rechtswissenschaften von 1995 bis 2000

  • Erstes juristisches Staatsexamen im Jahr 2000

  • Promotion im Strafrecht von 2000 bis 2004

  • Rechtsreferendariat von 2001 bis 2003

  • Zweites juristisches Staatsexamen im Jahr 2003

  • Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 2003

  • Verleihung des akademischen Titels "Dr. jur." mit der Note "magna cum laude" ("sehr gut") im Jahr 2004

  • Vertrauensanwalt des Automobilclubs von Deutschland (AvD) von 2005 bis 2014

  • Fach-Autor für verschiedene renommierte Verlage seit 2006

  • Ernennung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht im Jahr 2007

  • Regionalbeauftragter des FORUM Junge Anwaltschaft von 2007 bis 2011

  • Herausgeber des Fortbildungsprodukts AnwaltZertifikatOnline Verkehrsrecht seit 2009

  • Teilnahme am Fachanwalts-Lehrgang Strafrecht im Jahr 2010

AUSZEICHNUNGEN & REFERENZEN

Viermal hintereinander wurde Dr. Sven Hufnagel in der großen Anwaltsliste des FOCUS-Magazins in den Jahren 2015 bis 2019 als "Top-Anwalt für Verkehrsrecht" benannt.

Stapel von Münzen

ANWALTSKOSTEN

abhängig von den Umständen des Einzelfalls:

  • Tatvorwurf

  • Zielsetzung für den Anwalt

  • Bedeutung der Angelegenheit für den Mandanten

  • Verfahrensstand

  • zu erwartender Umfang des Verfahrens

denkbare Abrechnungsmethoden:

  • gesetzliche Vergütung (RVG)

  • Vergütungsvereinbarung

    • Pauschalen

    • Zeit-Basis

MEHR INFOS

 

Bücher im Regal

PUBLIKATIONEN

Regelmäßige Beiträge in namhaften Fachzeitschriften unterstreichen den wissenschaftlichen Anspruch von Dr. Sven Hufnagel. Zudem ist er seit 2009 Herausgeber des Fortbildungsprodukts "AnwaltZertifikatOnline Verkehrsrecht".

MEHR INFOS

MITGLIEDSCHAFTEN

  • Deutscher Strafverteidigerverband (DSV)

  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV

  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

  • Deutscher AnwaltVerein (DAV)

  • Bayerischer AnwaltVerband

  • Anwaltverein Aschaffenburg

  • PartnerPlus-Netzwerk der VUT Sachverständigengesellschaft

 

Weiblicher Dozent

FORTBILDUNGEN

Konsequente Fortbildung sieht Dr. Sven Hufnagel als Grundvoraussetzung für hochwertige juristische Tätigkeit an. Die regelmäßige Teilnahme an Seminaren zum sogenannten materiellen Recht gehört dazu ebenso wie auch an Veranstaltungen zum Verfahrensrecht, der Verteidigungstaktik sowie zum Aussageverhalten.

MEHR INFOS

Zeitungen

BERICHTE IN DEN MEDIEN

Dr. Sven Hufnagel ist immer wieder gefragter Interview-Partner für Presse und Rundfunk. 

MEHR INFOS