Anwaltliche Tätigkeiten

Auf dem Gebiet des Strafrechts ist Rechtsanwalt Dr. Sven Hufnagel als Verteidiger von Beschuldigten in zahlreichen Bereichen tätig. Bei Fällen im Zusammenhang mit tätlichen Übergriffen und Verkehrsunfällen wird er unterstützt von Rechtsanwältin Claudia Hufnagel. 

 

Daneben vertritt Dr. Sven Hufnagel Opfer im Wege der Nebenklage in den Strafverfahren gegen ihre Peiniger. Rechtsanwältin Claudia Hufnagel macht für sie zugleich Schmerzensgeldansprüche und sonstige Schadenersatzforderungen geltend.

Im Rahmen von Einzel-Aufträgen werden regelmäßig auch Strafanzeigen für Mandanten erstellt.

 

Im Bereich des Verkehrsstrafrechts und des Bußgeldrechts wird Dr. Sven Hufnagel häufig um seine Expertise gebeten, wenn bereits anderweitig anwaltlich vertretene Betroffene bzw. Beschuldigte zum Handeln ihres bisherigen Verteidigers und den Erfolgsaussichten des von dort eingeschlagenen Verteidigungsweges oder eines etwaigen Rechtsmittels eine zweite Meinung wünschen.

Nachfolgend finden Sie nähere Informationen hierzu.

 
 

STRAFVERTEIDIGUNG

Ihre Hauptaufgabe als Strafverteidiger sehen die Rechtsanwälte Dr. Sven Hufnagel und Claudia Hufnagel darin, einem Beschuldigten realistische Wege und Ziele aufzuzeigen und im Widerstreit mit den Strafverfolgungsbehörden und dem Gericht dafür zu sorgen, dass das Strafverfahren gegen ihn fair geführt wird und seine Rechte gewahrt werden. Nur durch vehementen Einsatz eines kompetenten und erfahrenen Verteidigers an seiner Seite ist für den Beschuldigten das bestmögliche Ergebnis im Strafverfahren zu erreichen.

NEBENKLAGE-VERTRETUNG

Durch die Nebenklage wird es Opfern bestimmter Straftaten ermöglicht, sich dem Strafverfahren gegen den oder die Täter aktiv anzuschließen und aus der bloßen Rolle eines Zeugen hervorzutreten. Die Rechtsanwälte Dr. Sven Hufnagel und Claudia Hufnagel sorgen insbesondere nach schweren Verkehrsunfällen oder Schlägereien mit erheblichen Verletzungsfolgen, aber nach nach sexuellen Übergriffen dafür, dass die Belange ihrer Mandanten im Gerichtssaal hinreichend Berücksichtigung finden und ihre Ansprüche geltend gemacht werden.

 
 

ADHÄSIONS-VERFAHREN

Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es für Opfer von Straftaten die Möglichkeit, ihre Ansprüche auf Schadenersatz und insbesondere Schmerzensgeld in dem gegen den oder die Täter geführten Strafverfahren geltend zu machen. Dies kann zu einem schnelleren gerichtlichen Vollstreckungstitel führen und dem Betroffenen einen zusätzlichen Prozess vor dem Zivilgericht ersparen. Die Rechtsanwälte Dr. Sven Hufnagel und Claudia Hufnagel beraten und vertreten Sie gerne in geeigneten Fällen. 

ZEUGEN-BEISTAND

In der Regel besteht für einen Zeugen das Recht, die Vernehmung durch die Polizei, Staatsanwaltschaft oder das Gericht im Beisein eines von ihm gewählten anwaltlichen Vertreters durchzuführen. Dr. Sven Hufnagel sorgt als Zeugenbeistand dafür, dass seine Mandanten bei derartigen Befragungen nicht in die Enge getrieben und durch vernehmungstaktisches Vorgehen zu Aussagen getrieben werden, die ihnen selbst schaden können.

 

STRAFANZEIGEN

Wer durch die (vermeintlich strafbare) Tat eines anderen in seinen Rechten verletzt ist, kann mittels einer Strafanzeige versuchen, die zuständigen Behörden zu strafrechtlichen Ermittlungen gegen den Verdächtigten zu veranlassen. Auf Wunsch erstellt Dr. Sven Hufnagel nach sorgfältiger Sachverhaltsaufnahme für Sie die Strafanzeige. Im Falle einer Einstellung des begehrten Ermittlungsverfahrens wird über die Möglichkeiten der Beschwerde und des Klageerzwingungsverfahrens beraten und dieser Weg gegebenenfalls weiter verfolgt.

FACHLICHE ZWEIT-MEINUNG

Nicht selten rufen Betroffene oder Beschuldigte in unserer Kanzlei an, weil sie sich mitten in einem Bußgeldverfahren oder in einem Verkehrsstrafverfahren befinden und dort auch bereits anwaltlich vertreten werden, die Ausführungen und/oder die gewählte Taktik ihres bisherigen Verteidigers aber kritisch betrachten. In derartigen Fällen bietet Dr. Sven Hufnagel die Erstellung einer eigenen Expertise an, um den Klienten entweder neues Vertrauen in ihren bisherigen Rechtsbeistand zu ermöglichen oder aber ihnen eine Alternative zum bisher eingeschlagenen Weg der Verteidigung aufzuzeigen. Gleichermaßen kann eine Begutachtung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittelverfahrens beauftragt werden.

www.anwalt-strafrecht.com ist ein Angebot der Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte

Frohsinnstraße 26 - D-63739 Aschaffenburg - Tel.: (+49) 06021-21322 - anwalt@dr-hufnagel.de